Reifensteiner Verband e.V. - Verein ehemaliger Reifensteiner

Gegründet 1897
Geschäftsstelle: Postfach 10 11 33, 31111 Hildesheim
1. Vorsitzende: Frau Ina Farwick
2. Vorsitzende: Frau Karola Paul


Ausstellungen zum Reifensteiner Verband und seinen Schulen

Ausstellung im Stift Obernkirchen


Die Ausstellung im Kapitelsaal im Stift Obernkirchen umfasst die Gründung und Zielsetzung des Reifensteiner Verbandes, seine eigenen und die ihm körperschaftlich angeschlossenen Schulen und gibt auch Informationen zur Gründerin Ida von Kortzfleisch. Ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung ist die Schule in Obernkirchen und der frauenORT zu Agnes Freiin von Dincklage.

Führungen können vereinbart werden unter:

Stift Obernkirchen
Bergamtstr. 12
31 683 Obernkirchen
Tel.: 05724 - 84 50
Mail: info@stift-obernkirchen.de
Internet: Sift Obernkirchen

Museum für Bergbau und Stadtgeschichte Obernkirchen
Kirchplatz 5
D-31683 Obernkirchen
Tel. 057 24 - 9 71 60 00
E-Mail:info@museum-obernkirchen.de
Internet: Museum für Bergbau und Stadtgeschichte Obernkirchen

Nähere Informationen zur Eröffnungsfeier und zum Auftakt des frauenORT Agnes Freiin von Dincklage siehe unter sem Link Nachrichten.


Ausstellung in der ehemaligen angeschlossenen Landfrauenschule in Miesbach in Oberbayern vom 13.11.2014 bis 23.12.2014


Vom Reifensteiner Verband wurde die Ausstellung "900 Jahre Miesbach / 100 Jahre Kochbuchgeschichte - Miesbach, die Wiege des Bayrischen Kochbuchs" unterstützt, die nur für einen kurzen Zeitraum, vom 13.11. bis zum 23.12.2014, zu sehen war.
Die Erstauflage des Kochbuchs erschien vor dem 1.Weltkrieg unter dem Titel "Kochbuch des Bayrischen Vereins für wirtschaftliche Frauenschulen auf dem Lande". Nun liegt bereits die 56. Auflage vor.
Die Wirtschaftliche Frauenschule, später Landfrauenschule Miesbach wurde 1903 vom Bayrischen Verein für wirtschaftliche Frauenschulen auf dem Lande gegründet und war seit 1903 dem Reifensteiner Verband angeschlossen.
Zur Ausstellung wird im Herbst 2015 ein Katalog herausgegeben.

Näheres zur Ausstellungseröffnung siehe unter dem Link Nachrichten.


Bild von Ida von Kortzfleisch am 31.08.2013 dem Flöhrsheimer Heimatmuseum übergeben


Da das Museum eine Dauerausstellung über die Weilbacher Schule plant, hat die 1. Vorsitzende des Reifensteiner Verbandes, Ina Farwick, das frisch restaurierte Gemälde von "Tante Ida mit dem Knieschuss" anlässlich des Bundesmaidentages vom 30.08.-01.09.2013, mitgebracht und Herrn Dr. Blisch vom Kulturamt der Stadt Wiesbaden und Vorsitzenden des Heimatvereins überreicht. Das früher als Originalbild von Ida von Kortzfleisch in Weilbach hing. Ratsvertreter, der damalige Bürgermeister, Vertreter der Museumswelt und Reporter waren neben uns Maiden anwesend, als das Gemälde feierlich enthüllt und dem Museum überreicht wurde. Mit Ansprachen und einem Umtrunk im Innenhof des Museums wurde dieses Ereignis gebührend gefeiert. Die Dauerausstellung soll voraussichtlich Ende 2015 eröffnet werden.

frankfurterneuepresse03.09.2013.pdf


Ausstellungen zur Wirtschaftlichen Frauenschule, später Landfrauenschule Reifenstein im Eichfeld in Thüringen

In der Klosterkirche in Reifenstein, Kreis Worbis befindet sich eine Ausstellung zur Landfrauenschule Reifenstein und den Reifensteiner Verband.
Die Ausstellung kann zu den unter folgendem Link veröffentlichten Öffnungszeiten nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden.
Thüringen-Tourismus - Klosterkirche Reifenstein

Unterhalb der ehemaligen Wohnung von Ida von Kortzfleisch befindet sich heute der Grabstein.


Ausstellung im Stadtmuseum Sachsenheim 30. November 2008 bis 07. Juni 2009

1908 gründet der Württembergische Verein für wirtschaftliche Frauenschulen auf dem Lande e.V. in Großsachsenheim die erste württembergische Landfrauenschule.
Dieses stadt- wie landesgeschichtlich markante Datum gab den Anstoß für eine Ausstellung zu 100 Jahren Frauenbildung in Großsachsenheim.
Daneben sollte im Rahmen der Ausstellung auch die allgemeine Schulgeschichte in den Sachsenheimer Teilorten sowie in Württemberg bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs dokumentiert werden.

Ausstellung


Zurück zur Hauptseite